Motortrial -

Scheibenberg.

Am Wochenende starten der 19-jährige Paul und der 23-jährige Max Schmelzer im tschechischen Brezova in die Trial-Saison. "Wir wollen ausloten, wo wir stehen. Deshalb nutzen wir die beiden Läufe zur Tschechischen Meisterschaft, um das Gelände zu testen, da im August dort ein EM-Lauf stattfindet", sagen die Brüder aus Scheibenberg. In der Ostdeutschen Meisterschaft, die am 28. April in Flöha beginnt, wollen sie in der höchsten Klasse starten. In der vorigen Serie gab es die Plätze 4 und 5. "Wir peilen diesmal das Podest an. Schade ist, dass die Serie dieses Jahr nicht bei uns Station macht, da wir für 2020 bereits 60 Jahre MC Scheibenberg vorbereiten", so Paul Schmelzer. (ritz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...