Nachwuchskicker überzeugen beim Laga-Cup

Fußball: E-Junioren des FC Stollberg werden Fünfter von 18 Teams - Trainer zeigt sich zufrieden

Stollberg.

Die E-Jugend-Fußballer des FC Stollberg haben beim Landesgartenschau-Cup in Frankenberg gemeinsam mit den Nachwuchs-Kickern von Germania Mittweida Platz 5 belegt. Insgesamt 18 Mannschaften nahmen an dem Turnier auf der Jahnkampfbahn teil, die zunächst in drei Vorrundengruppen gegeneinander kickten. "Dort haben wir richtig guten Fußball gespielt, danach hat dann allerdings die Konzentration nachgelassen", sagte E-Jugend-Trainer Candy Weber. In die Finalrunde, in der die zuvor besten drei Teams noch einmal im Modus "Jeder gegen Jeden" antraten, schafften es die Stollberger nicht. "Wir sind trotzdem rundum zufrieden. Von acht Partien haben wir fünf gewonnen und einmal unentschieden gespielt. Außerdem war das Turnier insgesamt sehr gut organisiert", so Weber". Den Turniersieg machten Teams aus Mittelsachsen derweil unter sich aus. Der BSC Freiberg setzte sich vor Gastgeber Barkas Frankenberg und dem SV Grün-Weiß Niederwiesa durch. Ursprünglich hatten die Frankenberger geplant, Teams aus Städten gegeneinander antreten zu lassen, die die Blumenschau schon einmal ausgerichtet haben - von diesem Konzept nahmen die Organisatoren später jedoch Abstand. (jüw/rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...