Oberliga-Team feiert ersten Saisonsieg

Gornsdorf.

Mit einem 9:5 beim SV Sachsenring Hohenstein-E. II haben die Tischtennis-Herren des TSV Elektronik Gornsdorf den ersten Saisonsieg in der Oberliga gefeiert. Tags zuvor unterlag das Team um Kapitän Christian Ullmann beim SV Schott Jena II 3:9. Hier machte sich das Fehlen der beiden Leistungsträger Dieter Stöckel und Holger Anhut bemerkbar. In der Endabrechnung war es nur Tomas Kabelka, der mit zwei Einzelsiegen und per Doppelerfolg mit Stefan Meiner für die Erzgebirger punkten konnte. Dreimal mussten Chris Ullmann und Steffen Schreiter im Doppel und jeweils im Einzel über die volle Distanz, unterlagen aber jeweils 2:3.

In Hohenstein-Ernstthal erwies sich die Vortagesniederlage als gut verkraftet. Kabelka/Meiner (3:0) und Anhut/Meiner (3:1) bescherten eine 2:0-Führung in den Doppeln. Hau- stein/Protzner gingen leer aus. Dann aber bauten Kabelka und Meiner den Vorsprung auf 4:1 aus. Anhut und Haustein legten zum 6:3-Halbzeitstand nach. Im zweiten Durchgang bestätigten Tomas Kabelka und Holger Anhut ihre gute Form. Nach Niederlagen von Meiner und Ullmann war es Haustein, der den Sack zum 9:5 zubinden konnte. (rpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...