Hakenkreuze an und in Spielhütte

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen, nachdem im Reichenbacher Trinitatispark Hakenkreuz-Schmierereien angezeigt wurden. Unbekannte Täter ritzten zwischen 23. April und vergangenen Donnerstag in die Außenwand einer hölzernen Spielhütte zwei Hakenkreuze. Im Inneren malten sie zwei Hakenkreuze mit einem Edding-Stift an die Wand. Der Sachschaden beträgt 50 Euro. Hinweise zu den Tätern nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Rufnummer 03744 2550 entgegen. (gsi)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.