Neuer Treuener Mini-Park bald fertig

Treuen.

Die Arbeiten am Treuener Stadtgarten stehen vor dem Abschluss. Derzeit werden auf dem Areal hinter der Bibliothek etwa 1500 Einzelpflanzen in die Erde gebracht. Als Beispiele nennt Stadtsprecher Philipp Kober Frühlingsblüher, Bodendecker und Stauden. Er schätzt, dass die Arbeiten im Juli zu Ende gehen. Wann die Grünanlage eröffnet wird, sei noch offen. Kober: "Das erfolgt, wenn das Gras angewachsen ist." Die Arbeiten auf der etwa 1200 Quadratmeter großen Fläche hatten 2017 begonnen. Die Kosten liegen bei 223.000 Euro. Mit dem Herrichten des Grundstückes beseitigt Treuen ein Manko: Bislang gab es im Stadtzentrum keine Grünanlage mit Sitzmöglichkeiten. (lh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...