Rathausuhr läuft jetzt wieder genau

Seit gestern Mittag weiß man in Falkenstein wieder, was die Stunde geschlagen hat: Nach Reparatur und Revision wurden Uhr und Glocken im Rathausturm in Betrieb genommen. Im Bild René Sieber von der Firma Bernhard Zachariä Leipzig, Deutschlands ältester noch bestehender Turmuhrenfabrik, beim Ölen und Einstellen des Uhrwerks. Das modernisierte Uhrwerk aus der Erbauungszeit des 115 Jahre alten Rathauses ist mit dem Zeigerwerk der Uhren verbunden. Das wurde synchronisiert, damit alle vier Uhren am Turm die Zeit übereinstimmend anzeigen. Angetrieben wird das Uhrwerk von einem Motorzeigerwerk, das wartungsfrei arbeitet und nur einmal im Jahr geölt werden muss. Das Glockenwerk wird elektronisch angesteuert. Und auch die Beleuchtung der Turmuhr wurde modernisiert: Früher von Metalldampfleuchten erhellt, sorgen jetzt energiesparende LED-Lampen dafür, dass die Turmuhr auch nachts erstrahlt. Foto: David Rötzschke

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...