Tannenbäume gehen in Flammen auf

Jetzt brennen sie wieder - die Nordmanntannen, Blaufichten, Krüppelkiefern und anderen ausrangierten Weihnachtsbäume, die noch bis vor wenigen Tagen die Stuben schmückten. Die erste Runde der unter unterschiedlichen Namen aus Skandinavien übernommen Tradition der Tannenbaum-Feuer ging am Wochenende über die Bühne, kommendes Wochenende folgt Runde zwei. Erst seit dem vergangenen Jahr wird das "Dannebaambrenne" am Falkensteiner Schlossfelsen organisiert. Unter Aufsicht der Feuerwehr¨ - im Bild Vizewehrleiter Mario Walther - wanderten rund 50 Bäume ins Feuer. Dazu traf man sich am Schlossfelsen zum Glühwein.

Mehr zum Thema lesen Sie auf Seite 10.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...