Tannenbergsthalerin feiert in Auerbach ihren Hundertsten

100 Jahre alt ist Elsa Meinel gestern geworden. Die Tannenbergsthalerin lebt seit November vergangenen Jahres im Seniorenpflegeheim Hohengrün. Zur Feier dieses besonderen Tages wurde das Geburtstagskind von ihrer 81-jährigen Tochter Elfriede Lippold und ihrem 70-jährigen Sohn Achim Meinel herzlich gedrückt. Außerdem erwartete die Jubilarin rund 15 Gäste. Vier Kinder, fünf Enkel, ebenso viele Urenkel und einen Ur-Ur-Enkel zählt die hochbetagte Dame zu ihren Nachkommen. Ihre Mutter habe schon viele Operationen hinter sich, erzählen die Töchter Elfriede Lippold und Bärbel Lenk (66). Seit der letzten vor sieben Jahren mussten sie sie pflegen, bis dies vor ein paar Monaten nicht mehr zu stemmen gewesen sei. "Sie fühlt sich hier wohl", sagte Pflegedienstleiterin Simone Schädlich. (suki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...