Vuer de Aagn

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Woar des sellmol e Fraad, wie mr alle ne erschtn Telefonoachluss kriegt habn! Wie Weihnachtn, Uestern und Pfingstn auf an Tog.E schäss weinruets Telefon is von den Tog oa aufn Regoal daun Vorsoal be dr Meta gestandn. Wie mr moderner wuern sei koam e schnurlueses auf den Platz. De Meta wott bin Latschn nimmer dinn dr Kält bleibn und siech de Baa krumm stieh. (Mier Weibsn kumme ja bekanntlich vorn Urschleim bis zer Gegnwart, wenn mr aamol übern Redn sei.) Aus den erschtn schnurluesn Telefon sei unterdessn dreie wuern. Ober des alte weinruete log aufn Buedn dinn Regoal. Lang e poar Mol is des wieder aufgetrogen wuern, wenns annere net gieh wott. S lang e Walle her, do is dr Meta aufgefalln, ass des Telefon nimmer ze seh woar. Erscht hot de Meta s Suchn oagefange noochert dr Schabberich Hans. Zwee mol woar jeds desdrwegn duebn dr Buedenkammer. Immesint, des Telefon woar weg. E Goahr drvuer woars ober nuch do. De Zwee kunnten siech kann Reim drauf machn. Vuerige Woch stand de Meta wider emol vuern Regoal. Wos isn eigentlich do dine dere weißn Plastetüt, hot siech de Meta gefreegt. Se greifet noa und drkennt droa dr Form ne Karton vorn Telefon. Genau vuer ihre Aagn! Ober wer wass denn, ass der Schabberich den Karton eigepackt hot... (rmö)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.