78-jähriger Mann verletzt sich schwer

Falkenstein.

Beim Zusammenstoß zweier Pkw ist am Dienstagmittag in Falkenstein ein 78-jähriger Mann schwer verletzt worden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro, so die Polizeidirektion Zwickau in ihrer Pressemitteilung. Der 78-Jährige war gegen 11.15 Uhr mit seinem Mercedes auf der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße unterwegs. In Höhe der Kreuzung Lessingstraße und Am Lohberg wollte er einen Linienbus überholen. Dabei kam es nach Angaben der Polizei zur Kollision mit dem Toyota eines 69-Jährigen, der im Gegenverkehr unterwegs war. Der Mercedes musste abgeschleppt werden. (lh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...