90.000 Euro Zuschuss für soziale Arbeit und Sport

Reichenbach fördert Arbeit und Initiativen von 39 Vereinen

Reichenbach.

Zur Förderung ehrenamtlicher Sozial- und Sportarbeit plant die Stadt Reichenbach in diesem Jahr Zuschüsse von insgesamt 90.000 Euro an 39 Vereine.

In der sozialen Arbeit werden für die Periode 2020 bis 2022 Maßnahmen und Projekte von neuen Trägern jährlich mit 40.000 Euro gefördert, hinzu kommen drei Kleinprojekte nur für 2020. Demnach erhalten der Leuchtturm-Verein 7000 Euro für Hausaufgabenbetreuung und 5113 Euro für die Beratung Drogenabhängiger, die Reichenbacher Tafel 5500 Euro für Sammlung und Verteilung von Lebensmitteln an Bedürftige, der Sozialverband VdK Sachsen 2500 Euro für seine Beratungsstelle sowie der DRK-Kreisverband Vogtland/Reichenbach jeweils 1500 Euro für die Begegnungsstätte "Ausweg" für Menschen mit sozialen Problemen und für die Kleiderkammer. Hinzu kommen 2000 Euro für den Familientreff "Groß und Klein" des Kinderland-Vereins, 1500 Euro für die Beratungsstelle des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter Vogtland, 1000 Euro für die Bürgerberatung im Betreuungsverein Vogtland sowie jeweils 500 Euro für die Arbeit im Hospizverein Vogtland sowie im Blinden- und Sehbehindertenverein. Bei den Kleinprojekten für 2020 handelt es sich um die Selbsthilfegruppe des DRK für Angehörige von Demenzerkrankten und den 7. Alzheimertag (500 Euro), einen MPU-System-Coach/MPU-Berater beim DRK (500 Euro) und einen Zumba-Kurs für Senioren im "Moskito" (400 Euro). Andere Vereine reichten keine Anträge ein. 9987 Euro sind damit für das laufende Jahr noch verfügbar.

Im Stadthaushalt 2020 stehen 50.000 Euro Förderung für die Sportvereine zur Verfügung. Ausgeschöpft werden davon bislang rund 47.440 Euro, die an 30 Vereine fließen. Auf die Kinder- und Jugendförderung entfallen dabei knapp 18.240 Euro. Bezuschusst werden auch Wettkämpfe und Aktionen der Vereine, zum Beispiel das 14. RFC-Fußballcamp, der 19. Internationale Bucher-Cup im Tennis, das Sport- und Vereinsfest in Rotschau, das 29. Reichenbacher Volleyballturnier, der Vogtlandpokal im Segeln auf der Talsperre Pöhl, der 32. 24-Stunden-Lauf oder die 42. Wanderung "Rund um die Göltzschtalbrücke".

Die Fördergelder wird Oberbürgermeister Raphael Kürzinger (CDU) in diesen Tagen anweisen.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.