Ab Sonntag starten die Gottesdienste wieder

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Peter-Paul-Kirche lädt ein - Alternativ ruft der Live-Stream im Internet

Reichenbach.

Vom kommenden Sonntag, 28. Februar, an wird es wieder möglich sein, den Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Peter-Paul-Kirche in Reichenbach zu besuchen. Das hat Andreas Alders, Pfarramtsleiter des Ev.-Luth. Brückenkirchspiels Vogtland, mitgeteilt. Die aktuellen Hygienebestimmungen, die Abstände, medizinischen Mundschutz, Höchstzahl, Teilnehmerregistrierung über Platzkarten, Verzicht auf Singen und eingeschränkte Dauer betreffen, werden dabei eingehalten.

Der Gottesdienst wird zudem per Live-Stream über Zoom und Facebook und von Sonntagmittag an auch auf Youtube zu sehen sein, erklärt Alders. Den Zugangslink dafür findet man ab Samstag auf der Website der Kirchgemeinde, auf Facebook und auf Instagram. All jene, die sich dafür angemeldet haben, bekommen den Link weiter per Mail.

"Die Kirchgemeinde möchte damit sowohl diejenigen erreichen, die gern in die Kirche kommen und mit dem Bildschirmangebot nicht allzuviel anfangen können, aber auch diejenigen, die aus Alters- oder anderen Gründen lieber zuhause bleiben und das virtuelle Angebot bevorzugen", erklärt Alders. Die ersten zwei bis drei Gottesdienste dieser Art verstehe man als Test. Um reichlich Feedback werde gebeten.

Die für Palmsonntag, 28. März, geplante Konfirmation in Reichenbach hat die Kirchgemeindevertretung auf den 18. Juli 2021 verschoben. Die Reichenbacher Orgelnacht wird für den 25. Juni geplant.

www.ev-kirche-reichenbach.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.