Arbeitsmarkt - Zahl der Einpendler stark gestiegen

Reichenbach/Plauen.

Die Zahl der Einpendler für eine Arbeit im Vogtlandkreis ist in den vergangenen zehn Jahren stark gestiegen. Darauf macht die Agentur für Arbeit in Plauen aufmerksam. So pendelten 2018 knapp 14.000 Beschäftigte in den Kreis ein. 2008 waren es noch weniger als 11.000 Menschen gewesen. "Der Fokus der Diskussion liegt leider immer auf den Menschen, die das Vogtland für eine Arbeit verlassen. Dabei wird vergessen, dass auch eine große Zahl für die Arbeit ins Vogtland kommt", sagte Pressesprecherin Silke Steinkampf. Der Anteil der Einpendler aus dem Ausland liegt aktuell bei 11,5 Prozent. (nij)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...