Aufbaustudium für Berufstätige

Zwickau.

Berufstätige können sich noch bis zum 28. Februar für einen Aufbaufernstudiengang an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) bewerben. Das Angebot ist vielfältig und reicht von wirtschaftswissenschaftlichen bis hin zu naturwissenschaftlichen und technischen Studiengängen. Das sagte Ina Huke von der Pressestelle der WHZ. Anfang März startet an der Hochschule das neue Sommersemester. Vor allem für Berufstätige bieten sich viele Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung. So werden neben diversen Aufbaustudiengängen auch Masterprogramme angeboten, die berufsbegleitend oder in Teilzeit studierbar sind. Die fachliche Vielfalt ist dabei groß. Die Voraussetzungen für die Zulassung variieren je nach Angebot. Oft ist dafür ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Bachelor, Diplom) erforderlich. (ja)www.fh-zwickau.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.