Auto fährt auf haltendes Fahrzeug

Reichenbach.

Ein 18-Jähriger ist am Donnerstag in Reichenbach mit seinem Volkswagen auf ein anderes Auto aufgefahren. Das berichtete die Polizei. Der Auffahr-Unfall passierte gegen 10 Uhr auf der Zwickauer Straße. Der 18-jährige Mann war zu dieser Zeit mit seinem VW stadtauswärts unterwegs. Vor ihm musste ein weiterer VW jedoch verkehrsbedingt halten. Der 18-Jährige stieß mit seinem Wagen auf das Heck des anderen Autos. So schildert die Polizei den Unfallhergang. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 4000 Euro. (lk)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.