Autoanhänger rollt auf Gegenfahrbahn: Senior schwer verletzt

Lengenfeld.

Weil sein Wagen von einem Anhänger getroffen wurde, ist ein 73-Jähriger in Lengenfeld (Vogtlandkreis) am Mittwochnachmittag schwer verletzt worden. Der Anhänger habe sich während der Fahrt auf der B94 vom BMW eines 39-Jährigen gelöst und sei auf die Gegenfahrbahn gerollt, teilte die Zwickauer Polizei am Donnerstag mit. Er stieß zunächst mit dem Suzuki des 73-Jährigen zusammen, das dadurch von der Straße geschleudert wurde. Der Fahrer war im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Anhänger stieß außerdem mit dem VW eines 35-Jährigen zusammen, der leichte Verletzungen erlitt. Es entstanden rund 17.000 Euro Sachschaden. Die Bundesstraße war für die Unfallaufnahme rund zwei Stunden gesperrt. (dpa/samü)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...