Baustart in Freiberg verzögert sich

Adorf.

Der Ende März geplante Baustart der Ortsdurchfahrt Freiberg verzögert sich. Geplant ist nun, nach Ostern zu starten. Die Verschiebung begründete Stadtbaumeister Mario Beine unter anderem mit vorab versprochenen Informationen der Anlieger. Da die Versammlung dazu wegen der Coronakrise abgesagt wurde, wird nun ein neuer Info-Weg gesucht. Unterdessen laufen weitere Baustellen im Stadtgebiet. Das betrifft den Bergsteig in Jugelsburg, das Beseitigen der Hochwasserschäden am Kaltenbach sowie die Sanierung des Teichs Rebersreuth mit Wasserentnahmestelle. Beim neuen Turm Remtengrün ist die Fertigung im Werk gestartet. (hagr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.