Beim Ausparken Auto beschädigt

Reichenbach.

Ein unbekannter Autofahrer hat beim Ausparken am Mittwoch in Reichenbach einen anderen Wagen beschädigt und ist verschwunden, ohne sich um das begleichen des Schadens zu kümmern, so die Polizei. Der Unfall passierte zwischen 18.30 und 18.45 Uhr. Beide Fahrzeuge standen zu der Zeit auf dem Gelände des Krankenhauses, gegenüber dem Haupteingang an der Plauenschen Straße. Der Unfallverursacher wollte ausparken und berührte dabei einen Audi an der linken Seite. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Nach Zeugenangaben könnte es sich beim Unfallverursacher um einen älteren Mann mit grauen Haaren und einer beigefarbenen Jacke handeln, der vermutlich mit einem dunkelroten VW Polo unterwegs war. (lk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...