Betriebsrat neu bei Formenbauer Kobra

Lengenfeld.

Mit einer Wahlbeteiligung von mehr als 90 Prozent haben die Beschäftigten des Unternehmens Kobra Formen in Lengenfeld in Zusammenarbeit mit der IG Metall ihren ersten Betriebsrat gewählt. Die konstituierende Sitzung des Gremiums fand diese Woche statt, so die Gewerkschaft. Die Geschäftsführung von Kobra habe die Wahl "konstruktiv und fair begleitet". Gewerkschaftssekretär Florian Hartmann: "Mit der erfolgreichen Betriebsratswahl haben die Beschäftigten nun für sich die Möglichkeit geschaffen, ihre Arbeitsbedingungen im Betrieb aktiv zu verbessern." Kobra beschäftigt nach Informationen der IG Metall etwa 400 Arbeitnehmer. Das Unternehmen fertigt Formen für die Betonsteinindustrie. (lk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...