Blumenstrauß - Maler aus Kleingera im Stadtrat geehrt

Reichenbach.

Der Kleingeraer Maler und Grafiker Frank H. Zaumzeil hat am Montag in der Stadtratssitzung in Reichenbach von Oberbürgermeister Raphael Kürzinger (CDU) den Blumenstrauß des Montag überreicht bekommen. Gewürdigt wurde damit, dass der 77-Jährige bis heute seinem Geburtsdorf Rotschau sehr verbunden ist. Unter anderem entstand das Skizzenbuch "Ro - Gö - Wa", und er bereicherte mit einer Ausstellung die Partnerschaft von Rotschau mit Rocov in Tschechien. Der Vorschlag kam vom Rotschauer Ortsvorsteher Veit Bursian. Zaumzeil bedankte sich und kündigte an, den Strauß an seine Frau weiterzureichen, die ihn immer unterstütze. gb

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...