Brandstifter unterwegs

Reichenbach.

Die Reichenbacher Feuerwehr hat am Samstag einen in Flammen stehenden, aus kleineren Holzresten gebauten Unterstand am Waldrand zwischen Am Pöhl und Windmühlenweg gelöscht. Das geschah zwischen 21 und 22 Uhr. Durch das Feuer wurde die Rinde von sechs Bäumen beschädigt. Das berichtete am gestrigen Mittwoch die Polizei. Die Beamten hoffen auch in diesem Fall bei der Suche nach dem Brandstifter auf Hinweise von Zeugen. Das betreffe gleichfalls den Fall von Brandstiftung vom Samstag gegen 4.15 Uhr. Vermutlich durch ein Kellerfenster wurden Gegenstände entzündet, die sich im Keller eines leerstehenden Hauses an der Liebaustraße/Bebelstraße befanden. In beiden Fällen lasse sich der Sachschaden noch nicht beziffern, hieß es am gestrigen Mittwoch. (lk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...