Bundespolizei stoppt Unfallverursacher

Klingenthal.

Wegen einer Unfallflucht war die Polizei am Samstagmittag in Klingenthal im Einsatz. Laut Mitteilung hatte ein zunächst unbekanntes Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Holzhofstraße einen geparkten Ford im Frontbereich beschädigt. Obwohl dabei Sachschaden von 1000 Euro entstand, entfernte sich der Unfallverursacher pflichtwidrig. Zeugen hatten einen weißen VW Transporter mit ausländischen Kennzeichen erkannt und die Polizei verständigt. Eine Streife der Bundespolizei stoppte das Fahrzeug im Rahmen der Fahndung schließlich auf der B 92 in Schönberg und übergab den 60-jährigen serbischen Fahrer an die Landespolizei. (nd)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.