Der Kartenverkauf floriert

Die kleine Gartenschau in Reichenbach vom 29. Juni bis 7. Juli im Park der Generationen liegt wie die Vorgängerveranstaltungen bereits Monate vor ihrer Eröffnung hoch im Kurs. Am Montag ist im Vorverkauf die 500. Karte erworben worden. Im Bürgerbüro beglückwünschte Oberbürgermeister Raphael Kürzinger (CDU) Beate Kummer zum Kauf einer Familien-Dauerkarte. "Die Gartenschauen im Park sind bereits Tradition und nicht nur in Reichenbach ein Renner. Klar, dass wir da als Lokalpatrioten nicht fehlen", sagte die Geschäftsfrau. Wie groß das Identifikationspotenzial der Schauen ist, verdeutlicht auch eine andere von Siegmar Schmutzler vom Bürgerbüro genannte Zahl: Bisher haben 100 Kartenkäufer gegen Vorlage ihrer Laga-Tickets von 2009 einen von der Stadt angebotenen Preisnachlass von zwei Euro für die Dauerkarte (25 Euro) erhalten. Groß ist ebenso das Interesse an den Helikopter-Rundflügen: 109 der knapp 300 Sitzplätze sind bereits verkauft. (gem)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...