Eigenes Auto rollt über Bein

Reichenbach.

Eine 63-jährige Frau hat bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Reichenbach schwere Verletzungen erlitten, als ihr eigenes Auto über eines ihrer Beine rollte. Das hat am gestrigen Donnerstag die Polizei mitgeteilt. Die 63-Jährige war gegen 17.10 Uhr mit ihrem Volkswagen auf der Oberreichenbacher Straße unterwegs. Sie fuhr in Richtung Otto-Gänsicke-Siedlung. Der Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Audi zusammen. Der VW rollte noch ein Stück weiter und blieb dann an einer leichten Steigung stehen. Die Fahrerin stieg aus und brach neben dem Auto zusammen, schilderte die Polizei. Der Pkw rollte anschließend wieder zurück und fuhr dabei über das Bein der Fahrerin. Zwei Helfer konnten den VW zum Stehen bringen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht davon aus, dass die Fahrerin auf Grund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über das Auto verlor. Der Gesamtschaden: etwa 10.000 Euro. (lk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...