Ein Selfie mit Bud-Spencer-Doppelgänger

Nein, natürlich ist das nicht der Filmstar von einst, der da in Bad Elster für Aufsehen sorgt. Der großgewachsene Mann zog bei einem Spaziergang durch den Kurort dennoch die Blicke auf sich. Es ist Bud Spencers deutscher Doppelgänger Enrico Langner aus Leipzig, der für ein Foto-Shooting in Bad Elster weilte. Der 40-Jährige ist das offizielle Bud Spencer-Double des Spencer/Hill-Festivals im sächsischen Lommatzsch, dem Ort, in dem Spencers Filmpartner Terence Hill einige Jahre seiner Kindheit verbrachte. Es ist die größte Fan-Veranstaltung Europas, die jährlich Ende August rund 7000 begeisterte Anhänger des Duos nach Sachsen lockt. Laut Michael Maaß, Veranstalter des Festivals, gibt es in Sachsen die größte Fangemeinde. Unter den Fans im Vogtland hat sich der Besuch des Doppelgängers schnell herumgesprochen. Jens Gerbitz aus Plauen ließ es sich nicht nehmen, ein Foto mit Enrico Langner als Bud Spencer zu machen. (cbert)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...