Festhalle mit neuer Lüftungsanlage

Plauen.

Die Plauener Festhalle verfügt jetzt über eine neue Lüftungsanlage. Wie die Stadtverwaltung am Dienstag informierte, kann sie den Festsaal mit bis zu 30.000 Kubikmetern Frischluft pro Stunde versorgen. Sie sei damit hocheffizient mit Wärmerückgewinnung und Wärmepumpentechnologie zum Heizen und Kühlen. Der Einbau erfolgte von Juni bis September und war zum Teil sehr aufwendig. So musste die Außentür vergrößert werden, um das neue Lüftungsgerät ins Gebäude zu bringen. Die Kosten beliefen sich auf rund 450.000 Euro. Mit den Arbeiten waren laut Stadt regionale Firmen beauftragt. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.