Frauenchöre: Reichenbach trifft Reichenbach

Internet bringt Sängerinnen aus dem Odenwald und dem Vogtland zusammen - Am Samstag gemeinsamer Auftritt

Reichenbach.

Am Samstag steht eine unverhoffte Premiere ins Haus. "Der Frauenchor Reichenbach aus dem Odenwald kommt mit unserem Frauenchor aus Reichenbach im Vogtland im hiesigen Rathaus zusammen", sagt Wolfgang Horlbeck, der den Chor in der Neuberin-stadt seit mittlerweile 20 Jahren leitet.

Der Oberbürgermeister wolle aus diesem Anlass einen kleinen Empfang geben. "Danach singen die beiden Chöre zusammen zwei Lieder. Dann brechen die Gäste auf, um das Vogtland zu erkunden", lässt Horlbeck wissen.

Wechselseitig wollen die Chöre das alte Volkslied "Kommt, Ihr Gspielen" vortragen. Die reigenartige Weise wird auf etwa 1537 datiert. Der swingende Kanon "Singen bringt Freude ins Herz" schließt sich an. Als Zugabe wollen die Vogtländerinnen noch die heimliche Vogtlandhymne vom "Vugelbeerbaam" singen.

Die Verbindung zwischen beiden Frauenchören sei zufällig vor einem Dreivierteljahr über das Internet zustande gekommen, sagt Horlbeck. Dann habe man telefoniert, jetzt folge der erste Besuch. Am Freitag kommen die Gäste an und beziehen im Hotel Meister Bär Quartier.

Der Frauenchor aus Lautertal-Reichenbach im Odenwald besteht seit dem Jahr 1975. Jener in Reichenbach im Vogtland wurde 1986 gegründet. (gb)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...