Glocken werden aus Südturm gehoben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz.

Am heutigen Freitag werden ab 10 Uhr die vier Glocken der Oelsnitzer Jakobikirche aus dem Südturm gehoben. "Die beiden Hartgussglocken aus den 1950-er Jahren werden endgültig stillgelegt. Der kleine Findling aus dem 12. Jahrhundert sowie die große Bronzeglocke von 1866 werden aufgearbeitet und später in das neue Geläut eingebunden", erklärt der Oelsnitzer Pfarrer Andreas Schlotterbeck. Die Türme der Oelsnitzer Jakobikirche sind mit 73,5 Meter die höchsten im Vogtland. (hagr)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €