Grüne Woche - Gäste testen Wurst aus Reichenbach

Berlin.

Die Reichenbacher Wurstfabrik Walter Schaller bilanziert einen guten Starttag bei der Grünen Woche. Das Unternehmen ist als einziger Vertreter der Region bei der am gestrigen Freitag in Berlin eröffneten weltweit größten Agrarmesse dabei. "Pausenlos testen sich die Messegäste durch unser Angebot. Viele sagen uns, dass sie unsere Oma-Hilde-Konserven kennen und freuen sich schon auf die SB-Palette dieser Marke. Wir hatten auch Besuch von Medien, die berichten werden", sagte Firmenchef Ralf Schaller (Foto). Der Messeauftritt des Unternehmens ist Teil einer Image-Kampagne, die für eine noch bessere Vermarktung der SB-Produkte unter dem Label "Oma Hildes Spezialitäten" sorgen soll. In Kürze kommen diese Produkte in zahlreichen Märkten Ostdeutschlands in die Selbstbedienungstheken. (gem)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...