Jeder Strich muss sitzen

Letzte Handgriffe für die Kleine Gartenschau: Marcel Jacob ist gerade dabei, die 2009 aufgebrachten Muster auf dem sogenannten Musterplatz im Park der Generationen zu erneuern. Insgesamt werden 350 Streifen mit bunter Straßenmarkierungsfarbe beschichtet. Das gesamte Areal der Landesgartenschau soll in neuem Glanz erstrahlen. Dort findet ab 29. Juni die Kleine Gartenschau statt - zehn Jahre nach der "richtigen" Laga, die Reichenbach überregional Anerkennung eingebracht hatte. Für die letzten Vorbereitungen müssen ab Montag Teile des Parks der Generationen, das Raumbachtal und das Angerviertel geschlossen werden. Auch der Radweg durch Angerviertel und Raumbachtal ist gesperrt. Noch spazieren gehen und die Natur genießen kann man im Fabrikgarten Schreiterer sowie im Gelände am Unteren Bahnhof. Und für das Konzert mit Johnny Logan und der Vogtland Philharmonie am 22. Juni findet man auch eine Lösung.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...