Lokalspitze: P 18

Jugendschutz geht alle an, darauf sollte auch innerhalb der Familie geachtet werden. Wenn man nicht richtig aufpasst, hat der Filius etwas in der Hand, für das er noch viel zu jung ist. Die Tastatur eines Computers mit Internetanschluss vielleicht, die Blicke in die Welt gymnastischer Aktivitäten im zwischenmenschlichen Nahbereich eröffnet. In unserem Fall ging es um ein - zugegeben - recht harmloses Buch, ganz ohne Text, dafür mit frechen Früchtchen, jungem Gemüse und niedlichen Häschen. Gekennzeichnet, empfohlen und freigegeben war dieses Hochglanzprodukt erst ab 18 - also ab 18 Monaten. (fa)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.