Nach Kritik an Gestank: Agrarfirma ändert Arbeitsabläufe

Den vor allem früh und abends in Rotschau auftretenden Gerüchen begegnet die Agrargenossenschaft Milchvieh und Biogas mit einer Reihe von Maßnahmen. Dazu gehört auch ein Neubau, mit dem die Erweiterung des Standorts abgeschlossen wird.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.