Neumark: Keiner der Kandidaten gibt Gas

Bürgermeisterwahl auf der Zielgeraden - Am 23. Juni fällt die Entscheidung

Neumark.

Wer wird neuer Bürgermeister in Neumark? Am 23. Juni dürfte dies in den frühen Abendstunden feststehen. Im zweiten Anlauf. In der ersten Runde am 26. Mai hatte keiner der sieben Kandidaten die absolute Mehrheit geholt - heißt: mehr als 50Prozent der Stimmen. In zwei Wochen ist die Hürde niedriger. Dann reicht die relative Mehrheit: Wer die meisten Stimmen erhält, hat gewonnen.

Ein großes Wahlkampffeuerwerk auf den letzten Metern zündet aber offenbar keiner der verbliebenen fünf Bewerber. "Es ist schwierig, da noch was nachzulegen", sagte Sven Köpp (FDP), der als Spitzenreiter am 26. Mai 24,2Prozent geholt hatte. Er will bis zum Wahltag aber noch bei Besuchen in Altenheimen und bei Vereinen um die ein oder andere Stimme kämpfen. Jens Sölle (Einzelbewerber), der ihm mit 22,3Prozent knapp auf den Fersen war, hält den Ball ebenfalls flach. "Ich habe auf meine Plakate einen Aufkleber mit dem neuen Wahldatum geklebt", so Sölle.


Jürgen Börner (SPD) holt sich für den Endspurt Unterstützung aus dem Landtag: Mit seiner Parteifreundin, der Landtagsabgeordneten Juliane Pfeil-Zabel, leitet er demnächst eine Veranstaltung zum Thema Kinder- und Jugendarbeit, um sein Ergebnis aus dem ersten Wahlgang von 14,2Prozent noch zu verbessern. "Ich habe keine Veranstaltung mehr geplant", sagt dagegen Andreas Dust (Einzelbewerber), der 12,9Prozent holte. Weiterkämpfen will er dennoch. Stefan Schönfeld (Einzelbewerber) hat nach eigenen Worten schlicht keine Zeit für den Wahlkampf. "Es ist erst mal wichtiger, dass das Bad läuft", so Schönfeld, der sich als Vereinsvorsitzer für das Neumarker Freibad einsetzt. Er hatte am 26. Mai 12,3Prozent geholt.

Nicht mehr im Rennen sind Kathrin Krause (CDU), die 9,2Prozent holte, sowie Thomas Claus (Linke) mit 5,0Prozent. Damit werden rund 14Prozent der Wählerstimmen neu auf die verbleibenden fünf Bewerber aufgeteilt. Sie dürften der Schlüssel zum Sieg werden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...