Neustart für Auerbacher Weihnachtsmänner-Treffen

Schönste Motivwagen werden am 7. Dezember prämiert - Märchenumzug und Bergparade im Programm

Auerbach.

Der Weihnachtsmarkt in Auerbach dauert vom 29. November bis 15. Dezember. Montags bis samstags sind die knapp 30 Buden und Stände von 11 bis 19 Uhr, sonntags 13 bis 19 Uhr geöffnet. Waren 2018 der Märchenumzug witterungsbedingt und das Weihnachtsmänner-Treffen wegen Neuausrichtung ausgefallen, sind beide dieses Jahr wieder im Programm.

Den Märchenumzug am 1. Dezember, 14.30 Uhr, mit rund 30 Bildern und 16 Kutschen bestreiten rund 100 Mitwirkende vom Pferdesportverein Auerbach. "Klasse statt Masse" haben die Organisatoren als Devise fürs Weihnachtsmänner-Treffen am 7. Dezember, 16.30 Uhr ab Rathaus ausgegeben. Die Mitwirkenden sind aufgerufen, ihren Verein oder ihre Organisation mit einem originellen Weihnachtsbild- oder Motivwagen zu präsentieren. Die sechs schönsten Umzugsbilder werden prämiert. Mit der Bergparade am 15. Dezember, 14.30 Uhr, endet der Weihnachtsmarkt. (how)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...