Neuzugang bei Greizer Festival

Daniela Weinbrecht für Theaterherbst tätig

Greiz.

Mit Daniela Weinbrecht (im Bild) arbeitet seit Jahresbeginn eine neue Projektmanagerin für den Greizer Theaterherbst. Sie stammt aus Greiz und hat an der Technischen Universität Chemnitz Interkulturelle Kommunikation und Betriebswirtschaftslehre studiert. Sie war als Leiterin für Bildung und Projekte im Fortbildungszentrum Chemnitz tätig.

Für die Zeit bis zum 30. Jubiläum des Theaterherbstes 2021 wurde Martin Heesch als Künstlerischer Leiter vom Vorstand des Theaterherbst-Vereins im Amt bestätigt. Heesch leitet auch die Ganzjahres-Schauspielwerkstatt, die Friedrich Dürrenmatts Tragikkomödie "Die Physiker" inszenieren wird. Die Mitgliederversammlung hatte Ende Dezember einen neuen Vorstand gewählt: Vorstandsvorsitzender ist Karsten Schaarschmidt, Sabine Petri ist Erste Stellvertreterin, Volker Schmidt Zweiter Stellvertreter. Elric Popp ist Schriftführer und Hans-Michael Steinberg Schatzmeister. (lk)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...