Olympiasiegerin Marlies Fraas wird 60

Plauen.

Eine der erfolgreichsten Wintersportlerinnen des Vogtlands feiert heute einen runden Geburtstag. Die in Plauen lebende Klingenthalerin Marlies Fraas wird 60. Unter ihrem früheren Namen Marlies Rostock holte sie bei den Olympischen Spielen 1980 in Lake Placid mit Carola Anding, Veronika Schmidt und Barbara Petzold Staffelgold im Skilanglauf über viermal fünf Kilometer. Zwei Jahre zuvor erlief sie mit der DDR-Staffel bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften in Lahti Silber. Die Vogtländerin war seit 1992 im Sachgebiet Sport des Landratsamtes beschäftigt und ist seit 2005 Vermittlerin im Jobcenter. Marlies Fraas ist in zweiter Ehe seit 25 Jahren mit Generalmusikdirektor Stefan Fraas von der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach verheiratet. Übrigens hält die bis heute aktive Sportlerin ihr Wettkampfgewicht von 1980. (ur)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.