Polizei - Autofahrer gerät auf Gegenspur

Heinsdorfergrund.

Am späten Samstagabend hat sich auf der Reichenbacher Straße im Ortsteil Unterheinsdorf ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 23-Jähriger befuhr nach Angaben der Polizei mit einem Audi A 4 Avant die Reichenbacher Straße in Richtung Reichenbach. Am Ende einer Rechtskurve geriet das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Skoda Rapid. Die 21-jährige Fahrerin des Skoda wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Audifahrer erlitt leichte Verletzungen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand laut Polizei Sachschaden von 30.000 Euro. (em)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...