Polizei-Bilanz - Stadtfest: Verdacht auf Vergewaltigung

Plauen.

Das Stadtfest "Plauener Herbst" ist aus am Sicht der Polizei "verhältnismäßig ruhig" geblieben. Sie nahm elf Strafanzeigen auf, im Vorjahr waren es 17 gewesen. Ermittelt wird unter anderem gegen einen 20-Jährigen. Er steht im Verdacht, eine 18-jährige Bekannte vergewaltigt zu haben. Angaben der Polizei zufolge handelt es sich um Deutsche. (us)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...