Polizei schnappt Drogenfahrer

Lengenfeld.

Der 38-Jährige wusste schon, warum er Bleifuß gab. Aber es nützte ihm nichts. Polizisten wollten Freitagabend in Lengenfeld einen deutschen Fordfahrer kontrollieren. Doch der Mann gab gegen 23.25 Uhr auf der Auerbacher Straße Gas und brauste mit überhöhter Geschwindigkeit davon. Die Fahrt ging in Richtung Rodewisch. Auf der Kap-Straße stoppten die Beamten das Auto und sahen sich Fahrer und Wagen genauer an. Sie fanden illegale Betäubungsmittel, eine größere Menge Bargeld und Utensilien, die auf einen Handel mit Drogen hindeuten. Der 38-Jährige stand selbst unter Einwirkung von Betäubungsmitteln. Eine gültige Fahrerlaubnis hatte er auch nicht. (nie)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...