Polizei stoppt E-Scooter-Fahrer

Auerbach.

Polizeibeamte haben am späten Samstagnachmittag in Auerbach einen E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Laut Mitteilung stand der Mann unter Einfluss von Drogen. Das habe ein Drogenvortest ergeben, danach wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Der 36-Jährige war den Beamten auf der Bahnhofstraße während einer Verkehrskontrolle gegen 17.10 Uhr aufgefallen. Er habe sich entsprechend verdächtig verhalten, heißt es. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. (suki)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...