Radfahren - Lokale Infrastruktur auf dem Prüfstand

Auerbach/Dresden.

Wie fahrradfreundlich ist Auerbach? Diese Frage soll im Rahmen eines weltweiten Fahrradklima-Testes erörtert werden. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) appelliert deshalb an die Einwohner der Region, daran teilzunehmen. Die Umfrage laufe vom 1. September bis 30. November, teilt Konrad Krause vom ADFC Sachsen mit. Um in die Auswertung zu kommen, werde für Städte wie Auerbach mindestens 50 Teilnehmer benötigt. Laut Krause wurde dies bisher nie erreicht. "Umso wichtiger sei es, nun aussagekräftige Ergebnisse zum Radverkehr in Auerbach zu erhalten, mit denen sich der ADFC für Verbesserungen einsetzen könne, sagt er. Der Test umfasst 32 Fragen und ist online abrufbar. Die Ergebnisse werden 2019 präsentiert. (suki)www.fahradklima-test.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...