Radweg-Neubau in Richtung Freizeitpark Plohn

Radfahrer können in Kürze bequem von Lengenfeld aus nach Plohn fahren, ohne dabei auf die Straße ausweichen zu müssen. Möglich macht das der voranschreitende Bau eines neuen Radwegs vom Plohner Kreisel bis an den Lengenfelder Ortsteil - und damit auch bis zur Einfahrt zum Freizeitpark. Bauträger ist der Vogtlandkreis, bei der Ausschreibung der Maßnahme hatte sich die Firma Strabag Glauchau durchgesetzt, als Subunternehmer ist auch HTR Reichenbach im Einsatz. Der Radweg stellt eine direkte Anbindung vom Göltzschtal-Radweg in der Stadt über den Geh- und Radweg der Grüner Höhe bis zum Dorf her. (gem)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.