Sachschaden am Auto gibt Rätsel auf

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Jößnitz.

Schäden, die am Auto eines 79-jährigen betrunkenen Fahrers festgestellt wurden, geben der Polizei Rätsel auf. Sie geht davon aus, dass die Beschädigungen von einem Unfall stammen. Diese konnten bislang noch keinem bekannten Unfallgeschehen zugeordnet werden. Deshalb ist die Polizei am Donnerstag erneut an die Öffentlichkeit gegangen, um Zeugen oder Geschädigte zu finden. Der Unfall soll sich am 19. Februar ereignet haben. Der 79-Jährige wurde damals in Jößnitz gegen 7.30 Uhr von der Polizei kontrolliert. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefon 03741 140 an. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.