Schau endet bald

Werke von Armin Mueller-Stahl im Neuberinhaus

Reichenbach.

Nur noch wenige Tage sind Werke von Armin Mueller-Stahl im Reichenbacher Neuberinhaus zu sehen. Nach einer kurzen Unterbrechung während des Art Rock Festivals hängen nun wieder rund 60 Bilder der Schauspieler-Legende Mueller-Stahl wieder aus.

In der Ausstellung "Menschheitszirkus" finden sich unter anderem Porträts berühmter Komponisten und Musiker. Die Schau wurde am 8. Februar durch den Förderverein Kunsthalle Vogtland eröffnet und ist noch bis 11. Mai während der regulären Öffnungszeiten des Neuberinhauses und eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn zu sehen. Alle Werke der Exposition können käuflich erworben werden.

Am 18. Mai eröffnet die nächste Ausstellung der Kunsthalle Vogtland mit dem Titel "Shot in the Dark". "Gezeigt werden die Werke dreier blinder Fotografen aus den USA, die sich aufgrund ihrer Sehbehinderung spezielle Techniken der Fotografie zu eigen machten und so wundervolle Fotografien schufen", macht der Vorsitzende der Kunsthalle Vogtland, Severin Zähringer, neugierig. "Die Ausstellung war bisher in Berlin, Hamburg, Prag und Wien zu sehen und wir sind stolz, sie in Reichenbach präsentieren zu dürfen", ergänzt Frank Lorenz, Künstlerischer Leiter des Vereins. (em)

Mehr Informationen unter

www.kunsthalle-vogtland.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...