Stadtverwaltung legt Schließtage ein

Reichenbach.

Einrichtungen der Reichenbacher Stadtverwaltung legen über die Weihnachtstage und den Jahreswechsel Schließtage ein, so Rathaus-Pressesprecherin Heike Keßler. Die Stadtverwaltung, das Bürgerbüro, die Jürgen-Fuchs-Bibliothek sowie die städtischen Kindertagesstätten und Jugendtreffs bleiben am 23., 27. sowie am 30. Dezember zu. Das Bürgerbüro und die Bibliothek haben auch am 28. Dezember geschlossen. Die städtischen Kindertagesstätten bleiben bis einschließlich 23. Dezember geöffnet. Das Standesamt hat am 27. Dezember von 9 bis 12 Uhr nur für die Beurkundung von Sterbefällen geöffnet. Die Friedhofsverwaltung arbeitet mit einer Notfallbesetzung. Das Neuberin-Museum hat an den Feiertagen geschlossen, ist aber zwischen Weihnachten und Neujahr offen. (lk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...