Talsperre Pöhl zu 60 Prozent gefüllt

Pöhl.

Die Talsperre Pöhl füllt sich wieder. Der extrem niedrige Wasserstand hatte im Herbst viele Schaulustige angezogen. Nun entspannt sich die Lage. Nach Informationen des Staumeisters liegt der Pegel bei 5,70 Meter unter dem normalen Niveau. Im See sind gegenwärtig 35,7 Millionen Kubikmeter Wasser angestaut. Das entspricht etwa 60 Prozent des üblichen Stauvolumens. Gegenwärtig gibt die Talsperre Pirk viel Wasser in die Weiße Elster ab. Dadurch könne die Talsperre Pöhl stärker angestaut werden. (tv)

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...