Zusammenstoß nach Vorfahrtsfehler

Lengenfeld.

Ein Lastwagen ist am Donnerstag in Lengenfeld mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Der Lastwagenfahrer hatte das Vorfahrtsrecht des anderen missachten. Das hat am gestrigen Freitag die Polizei berichtet. Der 62-jährige Lastwagen-Fahrer war mit seinem Gefährt gegen 10.25 Uhr auf der S 293 aus Richtung des Kreisverkehrs Plohn unterwegs. Er bog dann nach links auf die Polenzstraße ab. Dabei kollidierte er mit dem Opel-Transporter eines vorfahrtsberechtigten 57-Jährigen, der auf der Polenzstraße in Richtung Reichenbach unterwegs war. So schilderten die Polizeibeamten den Unfallhergang. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf etwa 1200 Euro geschätzt. (lk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...