Andacht für Stadträte

Vor erster Sitzung in Glauchau geht es in die Kirche

Glauchau.

Die neu gewählten Stadträte von Glauchau werden in die Kirche gebeten. Noch vor der am heutigen Donnerstagabend stattfinden konstituierenden Sitzung des Stadtrates findet in der St. Georgen-Kirche Glauchau eine Andacht statt.

Pfarrer Matthias Große hat nach eigenen Angaben alle Stadträte dazu persönlich eingeladen. "In der öffentlichen Andacht wird für ihre Arbeit in der Stadt und für alle Verantwortungsträger gebetet werden, damit unsere Stadt und unser Land weiterhin behütet und gesegnet bleiben", sagte Große am Mittwoch.


Der neu gewählte Stadtrat tritt anschließend um 18.30 Uhr im Ratssaal zu seiner ersten Sitzung der neuen Legislaturperiode zusammen. Dabei werden nach der Vereidigung der Räte unter anderem die Mitglieder der Ausschüsse und die stellvertretenden Oberbürgermeister gewählt. Glauchaus Oberbürgermeister Peter Dresler (parteilos): "Das könnte ein langer Abend werden." (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...