Auf Stadttour mit dem Rad

Eher klein war das Teilnehmerfeld bei der fünften Auflage der vom Bildungswerk der sächsischen Wirtschaft veranstalteten Werdauer Stadtradtour. Im Vorfeld hatten sich zwar circa 50 Interessenten angemeldet, gestartet sind am Ende allerdings nur 35. Dass die in zwei Gruppen aufgeteilten Teilnehmer sowohl im öffentlichen Straßenverkehr als auch im Werdauer Wald sicher unterwegs sein konnten, dafür sorgte unter anderem die Motorradstaffel der Polizei. Auf den 17 Kilometern hatten die Organisatoren fünf Stempelstellen aufgebaut. (tmp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.