Auffahrunfall - 58-jährige Frau in Klinik gebracht

Zwickau.

18.000 Euro Sachschaden und eine Schwerverletzte sind die Bilanz eines Unfalls, der sich auf der B 173 am Abzweig zur Colombstraße in Zwickau ereignet hat. Wie die Polizei mitteilte, ist es zu der Kollision bereits am Freitag, 15 Uhr gekommen. Laut Polizeisprecher war ein 22-Jähriger mit seinem VW Passat auf einen weiteren VW Passat einer 58-Jährigen aufgefahren. Die Frau wurde schwer verletzt, musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der 22-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. (jwa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...